Mikrotechnik-Branche ist investitions- und innovationsfreudig

29.03.2016



Vor dem Hintergrund des weiterhin niedrigen Investitionsniveaus in Europa zeigt sich die Mikrotechnik-Branche relativ investitions- und innovationsfreudig. Laut IVAM-Befragung will mehr als ein Drittel der europäischen Mikrotechnik-Unternehmen 2016 mehr investieren und die FuE-Anstrengungen intensivieren.
 
Bei den Investitionen sind es mit 35,4% gut zehn Prozent mehr Unternehmen als 2015 (25,3%), die sich im Lauf des Jahres steigern wollen. Im Bereich FuE/Innovation wollen sich mit 38,4% gut sieben Prozent mehr Unternehmen als 2015 (31,3%) verbessern.

 
Quelle: IVAM-Befragung 2016