COMPAMED Innovationsforum 2021

Microfluidics for Mobile Diagnostics and the Development and Manufacture of Drugs and Vaccines

Mit dem COMPAMED Innovationsforum sollen jeweils einmal im Jahr aktuelle medizintechnische Themen durch führende Experten präsentiert und mit den Teilnehmern diskutiert werden, um aktuelle Herausforderungen und Lösungen zu identifizieren und auf die entsprechenden Themen der COMPAMED, der größten europäischen Messe für Zulieferer der medizinischen Fertigung, vorzubereiten.

In Kooperation mit der Messe Düsseldorf organisiert IVAM das diesjährige COMPAMED Innovationsforum als digitale Veranstaltung am 16.06.2021 von 14:00-17:00 Uhr (CET).

Hier geht es zum Programm

Die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig moderne Hochtechnologien sind, um schnelle effektive Forschung und Entwicklung, z.B. für Medikamente, Impfstoffe oder Diagnosegeräte, durchführen zu können.

Mikrofluidische Bauteile erlauben es, schnell eine große Zahl von Experimenten (High-Throughput-Screening HTS) durchzuführen. Damit wird die Durchführung einer Vielzahl von Tests in kürzester Zeit möglich, um z.B. die Wirksamkeit von Medikamenten oder Impfstoffen an lebenden Zellen zu testen. Die Schnelligkeit und Genauigkeit der Tests wird u.a. durch die Mikrostrukturen erreicht, die eine viel bessere Kontrolle der physikalischen und chemischen Parameter (z.B. Temperatur, Druck, Reaktionszeit) erlauben. Ein zusätzlicher Vorteil von diesen kleinen Strukturen ist der geringe Verbrauch an Reagenzien.

In den letzten Monaten sind Entwicklungen von neuen Geräten und Medikamenten in kürzester Zeit durchgeführt worden. Dies wäre ohne mikrofluidische Bauteile nicht möglich gewesen. Geräte und Komponenten wie Lab-on-a-chip, mobile Diagnosegeräte oder chemische Mikroreaktoren helfen schon jetzt, die Pandemie zu bekämpfen.

Die Vorträge werden die einzelnen Aspekte und Möglichkeiten der mikrofluidischen Anwendungen aufzeigen. In den anschließenden Diskussionen werden die Anwender mit den Entwicklern diskutieren. Ein Schwerpunkt dabei werden die Erfahrungen aus der Pandemie sein: Wie kann man in Zukunft noch schneller und effektiver auf Herausforderungen wie Covid-19 reagieren und Medikamente und Impfstoffe noch effektiver und schneller entwickeln? 

Die Vortragssprache wird Englisch sein.

Hier geht es zur Anmeldung

Bei Fragen können Sie gerne Frau Orkide Karasu kontaktieren (+49 231 9742 7086 oder ok@ivam.de).

 

Business-Partner

COMPAMED Innovationsforum 2021

Es sind geschützte Dateien zum Download verfügbar. Bitte geben Sie das Passwort ein:
Mittwoch, 16. Juni 2021
COMPAMED Innovation Forum 2021
14:00
Opening
Christian Bigge
Messe Düsseldorf, Düsseldorf, DE
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund, DE
14:10
Keynote: Microfluidic Platforms for a Rapid Development and Commercialization of Point-of-Care Tests
Dr. Holger Becker
microfluidic ChipShop GmbH, Jena, DE
14:30
Microscale Cell Culture – Engineered In-Vitro Environments
Luis Fernández
microLIQUID S.L., Mondragón, ES
14:50
Advanced Detection Schemes in Consumables for Life Science and Diagnostics by Including Surface Functionalisation in Microfluidic Flow Cells; Challenges and Opportunities
Dr. Alexios Paul Tzannis
IMT Masken und Teilungen AG, Greifensee, CH
15:10
Flow Control Management Strategies for Point of Care and Point of Use Devices
Jacques Pechdimaljian
Fluigent SA, Le Kremlin-Bicêtre, FR
15:30
Miniaturizing Active Fluid Control for Higher Efficiency in Life Sciences
Christoph Wessendorf
memetis GmbH, Karlsruhe, DE
Florian Siemenroth
Bartels Mikrotechnk GmbH, Dortmund, DE
15:50
Choosing the Right Microfluidic Driver for your Compact and Mobile POC Diagnostic System
John Watson
TTP Ventus Ltd., Melbourne, GB
16:10
Boosting Development and Manufacturing of Modern Drugs Using Sensors. Lessons Learnt from COVID-19.
Dr. Gina Greco
SENSIRION AG, Stäfa, CH
16:30
Panel Discussion: How Can We Respond Faster and More Effectively to Challenges Such the Development of Drugs and Vaccines for Covid-19?
All presenters

Lars Blohm
CAMPTON Diagnostics GmbH, Itzehoe, DE
Henne van Heeren
EnablingMNT, Dordrecht, NL
17:00
Optional: Possibility of Networking
17:30
End of COMPAMED Innovation Forum