Beschäftigtenlage bleibt 2013 stabil

24.03.2013



Überwiegend stabil bleiben soll im Jahr 2013 die Beschäftigtenlage bei den Unternehmen der Mikrotechnik, Nanotechnik und neuen Materialien in Europa. Nur ein Viertel der Unternehmen plant, 2013 mehr Personal einzustellen. emgegenüber stehen 11 %, die im Verlauf des Jahres voraussichtlich Personal abbauen werden.
 
Auftragslage und Absatz sollen sich im Jahr 2013 bei 57 % bzw. 56 % der Unternehmen verbessern, jeweils 47 % rechnen damit, die Produktion zu steigern und den Exportanteil auszubauen. Nur 15 % erwarten einen Zuwachs bei den finanziellen Mitteln, und nur 19 % haben vor, mehr zu investieren als im Vorjahr.
 
Quelle: IVAM-Befragung 2013