Digitaler Feuchtesensor für Industrieanwendungen

06.12.2021

Sensirion, der Experte für Umweltsensorik, präsentiert den neuen 5-Volt-Feuchtesensor SHT4xI-Digital, welcher speziell für Messungen unter anspruchsvollen Bedingungen in industriellen Anwendungen entwickelt wurde.

Entwickelt für anspruchsvolle Industrieanwendungen

Sensirion erweitert die vierte Generation Feuchtesensoren mit der SHT4xI-Digital-Sensorplattform, die speziell für anspruchsvolle Industrieanwendungen entwickelt wurde. Die Serie besteht aus den zwei Genauigkeitsversionen SHT40I-Digital und SHT41I-Digital, mit einem Spannungsbereich bis zu 5 V, die maximale Robustheit und erhöhten ESD-Schutz bieten. Der SHT4xI-Digital basiert auf der CMOSens-Technologie von Sensirion, die höchste Zuverlässigkeit gewährleistet, wie umfangreiche beschleunigte Lebensdauertests (z. B. 85 °C / 85 % RH für 1000 h) zeigen. Der Sensor ermöglicht durch den breiten Betriebsspannungsbereich, die geringe Größe und dem robusten Gehäuse eine einwandfreie Integration. 

Dank der technologischen Vorteile und Sensirions langjähriger Erfahrung in der Feuchtesensorik eignet sich der SHT4xI perfekt für Messungen unter extremen Bedingungen in industriellen Anwendungen. Diese Baureihe bietet branchenweit führende Genauigkeitsspezifikationen und ein unübertroffenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die CMOSens-Technologie beinhaltet ein komplettes Sensorsystem auf einem einzigen Chip, inklusive einer kalibrierten digitalen "I2C Fast-mode Plus"-Schnittstelle. Der Sensor deckt Betriebsbereiche von 0 % RH bis 100 % RH und von −40 °C bis 125 °C mit einem Spannungsbereich von 2.3 bis 5.5 V.

Kontakt: Sensirion AG
info@sensirion.com