COMPAMED Innovationsforum 2020

Hightech-Unterstützung für Demenzpatienten

Mit dem COMPAMED Innovationsforum sollen jeweils einmal im Jahr aktuelle medizintechnische Themen durch führende Experten präsentiert und mit den Teilnehmern diskutiert werden, um aktuelle Herausforderungen und Lösungen zu identifizieren und auf die entsprechenden Themen der COMPAMED, der größten europäischen Messe für Zulieferer der medizinischen Fertigung, vorzubereiten.

In diesem Jahr: Vorträge und Diskussionen zwischen Anwendern (Pflegenden, Angehörigen, Ärzten) und Technologieanbietern zu „Hightech-Unterstützung für Demenzpatienten“. Werfen Sie einen Blick ins Programm.

Merken Sie sich den Termin vor!

Für den Fall, dass aufgrund behördlicher Auflagen eine Durchführung des COMPAMED Innovationsforums vor Ort nicht möglich sein sollte, werden wir die Veranstaltung digital durchführen. Weitere Details dazu erhalten Sie nach der Anmeldung.

Für Fragen und Anregungen senden Sie eine Email an go@ivam.de.

Business-Partner

Programm

Donnerstag, 16. Juli 2020
09:00
Welcome Coffee & Networking
09:30
Begrüßung & Einführung
09:30
Begrüßung
Dr. Thomas Dietrich
IVAM Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund, DE
Horst Giesen
Messe Düsseldorf, Düsseldorf, DE
09:40
Keynote: DEMENZ - eine gesellschaftliche Herausforderung
10:10
Session 1: Herausforderungen bei der Betreuung von Demenzpatienten
10:10
Vorstellung der Einrichtung Haus Berge & Anforderungen an High-Tech Hilfsmittel
10:30
"Herausforderungen bei der häuslichen Pflege von Demenzkranken"
Brigitte Bührlen
WIR! Stiftung pflegender Angehöriger, München, DE
10:50
t.b.a.
Prof. Dr. Till Bärnighausen (angefragt)
Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg, DE
11:10
Kaffee & Networking
11:30
Session 2: Technologien für die Unterstützung der Betreuung von Demenzkranken
11:30
Richtiges Licht für Menschen mit Demenz - mit Bezug auf die VDI/VDE-Richtlinie 6008-3
Michael Doser
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen, DE
11:50
"Kontaktlose Erfassung von Vitalparametern"
Wolfgang Gröting
Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Duisburg, DE
12:10
Smart Patch - Tragekomfort + Sensorik = Nutzen für Patient, Pflegekraft und Angehörige
Eike Kottkamp
innoME GmbH, Espelkamp, DE
12:30
"Künstliche Intelligenz zur Betreuung von Demenzerkrankten"
Dr. Felix Friemann
logarithmo GmbH & Co.KG, Dortmund, DE
12:50
Lunch & Networking
14:00
Session 3: KMU4Dementia Technisch Optimierte Pflege
14:00
Monitoring der Flüssigkeitsaufnahme bei Patienten mit Demenz
Matthias Schuh
essentim GmbH, München, DE
14:20
Gemütserkennung und Gemütsbeeinflussung bei Patienten mit Demenz
Michael Heinlein
Isansys Lifecare Europe GmbH, Potsdam, DE
14:40
No thrill motion sensoring - Eine alltagstaugliche Bewegungserfassung kann viele Probleme alter und dementer Menschen lösen. Anwendungsbereiche und technische Erfordernisse.
15:00
Innovationsprojekte bei Helios – Beispiel Patientenzimmer gegen das Vergessen
Maren Christina Geissler
Helios Kliniken GmbH, Helios Center for Research and Innovation, Wuppertal, DE
15:20
Wie intelligente Fußleisten und intelligente Bettkanten Stürze verhindern
Christian Kind
nevisQ GmbH, Aachen, DE
15:40
Kaffee & Networking
16:00
Moderierte Diskussion
16:30
Ende der Veranstaltung