Neues Datum für die W3 Fair+Convention: IVAM bringt Mikrotechnologien für Optik und Photonik im Juli nach Wetzlar

14.04.2021

Nach zwei erfolgreichen Gemeinschaftsauftritten des Sonderausstellungsbereichs „Microtechnologies for Optical Devices“ auf der W3 Fair+Convention, wird der IVAM Fachverband für Mikrotechnik im Juli 2021 erneut mit einer Gemeinschaftsfläche auf der Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik vor Ort sein und zeigen, welche Einsatzmöglichkeiten Mikrotechnologien für Optik und Photonik bieten.

Optische Themen gewinnen in der Mikrotechnik zunehmend an Bedeutung

Innerhalb der Mikrotechnologien gibt es aktuell bedeutende Fortschritte durch die optischen Technologien. Aus diesem Grund wird es zunehmend wichtiger, Entwickler, Forscher und Hersteller von miniaturisierten Komponenten miteinander zu vernetzen. Im Sonderausstellungsbereich „Microtechnologies for Optical Devices“ besteht dazu die Gelegenheit. IVAM-Aussteller profitieren zudem von umfassenden Service-, Marketing- und Networkingangeboten.

Auf dem messebegleitenden Fachforum „N-tec Talks“ haben die Aussteller zudem die Möglichkeit, ihr Know-how für diverse Anwendungsfelder einzubringen. Interessierte Firmen können sich im April noch zum Vorzugspreis für einen Messeauftritt anmelden.