Der Ursprung der Ewag AG geht auf das Jahr 1946 zurück. Als Lieferant der Schweizer Uhrenindustrie stand der hohe Anspruch an die Präzision bei der Entwicklung von Werkzeugschleifmaschinen von Anfang an im Vordergrund.

Heute sind EWAG Maschinen in über vierzig Ländern in Anwendungsgebieten wie Uhren-, Dental-, Elektro-, Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in der Präzisions-Kleinstteil-Herstellung im Einsatz. Weltweit gilt der Name EWAG als führend in der Herstellung von hochpräzisen Werkzeugschleifmaschinen.

Zu unserem Produktportfolio gehören die manuelle Maschinen zum Schleifen und Nachschleifen von Werkzeugen, die CNC-Maschinen zum Schleifen von Hartmetall, PKD und PKB und zum Bearbeiten von WSP-Geometrien, sowie unsere Laserbearbeitungsmaschinen.

Zusammen mit unserer Schwesterfirma Walter Maschinenbau GmbH in Tübingen, Deutschland, sehen wir uns als System- und Lösungsanbieter für die komplette Werkzeugbearbeitung und können eine breite Produktpalette inklusive Schleifen, Erodieren, Lasern, Messen und Software anbieten.

Unsere Kundenorientierung und das weltweite Vertriebs- und Servicenetz mit eigenen Niederlassungen und Mitarbeitern werden seit Jahrzehnten von unseren Kunden geschätzt.

Produkte


Lasermaschinen
LASER LINE ULTRA und LASER LINE PRECISION zur Bearbeitung aller Werkstoffe und Geometrien im Bereich Werkzeuge und Feinmechanik

Schleifmaschinen
COMPACT LINE: Werkzeugmaschine zur Herstellung von Wendeschneidplatten (ultraharte Werkstoffe und Hartmetall)
EWAMATIC LINEAR: Herstellung von rotationssymmetrischen Werkzeugen (ultraharte Werstoffe)
INSERT LINE: Herstellung von Hartmetall Wendeschneidplatten in grossen Stückzahlen
WS 11 und WS 11 SP: Manuelle Schleifmaschine zur Werkzeug- und Kleinteile Herstellung im Bereich Uhrenfertigung, Medizinaltechnik
RS 15: Teilautomatische Schleifmaschine zur Werkzeug- und Kleinteile Herstellung im Bereich allgemeine Werkzeuge